Zurück

Die Power-Musicbox als Touch-Wandautomat!


Als Gehirn der Power-Musicbox wird ein

Zotac ZBOX HD-ID40-PLUS-E Mini-PC verbaut!

Highlights & Details

Intel® Atom™ D525 Prozessor mit 2x 1,8 GHz

250 GB Festplatte / 2 GB DDR2 Arbeitsspeicher

NVIDIA® ION™ Grafikkarte 512 MB

Als Betriebssystem werde ich Windows XP (Servicepack2) verwenden!

Bezugsquelle z.B.: Conrad-Online-Shop



Mehr

Eine Master/Slave-Steckdose (6fach)und zwei Lautsprecherboxen (100 Watt).MDF-Holzplatten für das Gehäuse des Wandautomaten

bei einem Baumarkt besorgt und mit Kaltleim verklebt!

Mit Holzkit Unebenheiten beseitigt. Dann wieder geschliffen.

Nun die ganze Kiste mit Haftgrund versehen (2 Anstriche)!

Im Moment muss das Teil 24 Std. aushärten und trocknen!

Dekofolie im Baumarkt besorgt und die Kiste

wie doll und verrückt beklebt!

(Dottergelb, Schwarz-glänzend, Schwarz-matt und Dekor)

Nun endlich alle Geräte eingebaut und alles verkabelt!

Monitor habe ich erst einmal nur abgestellt.

Werde mich nun an die Frontplatte machen...

Ausschnitt für den Monitor.Muss leider die kleinen Stützbeine am Monitor entfernen da sie im inneren des Monitorgehäuse verschraubt wurden.Ich würde es sicherlich zerstören beim Versuch dieses zu öffnen! ;-) (Hat schon mal jemand versucht)

MDF-Frontplatte gekauft...Ausschnitt für den Monitor fertig gestellt.Frontplatte (Tür) geschliffen und grundiert.Halterung für Monitor gefertigt.Rückseite Tür schwarz gestrichen.

Monitor eingepasst.Außenfront mit Spiegelfolie beklebt und Dekor angebracht sowie den schwarz gespritzten Außenrahmen für den Monitor angebracht. Zum Abschluß noch einen bunten

LED-Lichtschlauch am Außenrand verlegt, die

Lautspecherboxen angeschlossen und P A R T Y!!!





Home Info Software Hilfe MyPmb CB 2/12 Impressum